ILO-Immobilien – Ihr bundesweiter Immobilienservice, hat sich vor 11 Jahren auf die Vermietung von Ladenlokalen erfolgreich spezialisiert.

ILO-Immobilien wurde im Jahre 2004 gegründet und hat sein außergewöhnliches Franchisekonzept

In den letzten Jahren immer weiter entwickelt. Unser Ziel ist die Plazierung ( Gebietsschutz) von ca. 62 Franchisepartnern bundesweit. Unser Portfolio umfasst auch die Vermietung von Praxen-Büros-Lagerhallen-Existenzen. Die Gebiete sind postalisch geschützt und umfassen im Schnitt ca.1.200.000 Einwohner.

Gehen Sie mit uns , egal ob als erfahrender Immobilienmakler, Quereinsteiger oder Neuling, den Weg

zum Erfolg gemeinsam. Unser Franchisekonzept wurde über Jahre in verschiedenen Städten in Deutschland getestet und erprobt, sodaß jetzt der Zeitpunkt gekommen ist , das Franchisekonzept auf dem Markt zu plazieren. Die ersten Franchisepartner starten im Sommer 2019.

Unser Franchisekonzept gibt Ihnen die Möglichkeit sich ausschließlich um Ihre Kunden zu kümmern und um die Suche nach Ladenlokalen die zur Vermietung stehen.

Das bringen Sie mit :

Home Office

PKW

Ortskenntnisse

Mobiles Internet

Deutsche Sprache in Wort und Schrift

Nettes freundliches Auftreten

Unternehmerisches Denken

Erfolgsorientiert

Alles andere  was Sie zum Erfolg benötigen , erhalten Sie von uns !

Das übernehmen wir als Franchisegeber ( kleiner Ausschnitt )

Einarbeitung ( Aufnahmen, Besichtigungen, Mietvertragsabschlüsse, Übergaben u.a. )durch uns , bei Ihnen vor Ort.

Terminierung der Aufnahmetermine durch erfahrende Telefonistinnen.

Verarbeitung der Aufnahmedaten auf unserer Homepage, in der Maklersoftware und in den Anzeigenportalen, Erstellung eines Expose und Versendung des Expose an Suchende.

Aktualiserung der Bestandskunden, bzw. Anforderungsprofile.

Bürozeiten – Annahme und Bearbeitung der Interessenten und Weiterleitung an Sie .

Weiterleitung Ihrer Telefonate ( Bürozeiten) während Sie in Verhandlungen sind,

und weitere Leistungen !

Durch die Spezialisierung unseres Unternehmens ist ein erfolgreicher , finanziell überschaubarer Start in die Selbstständigkeit gegeben. Keine Kosten für Anzeigenportale, Maklersoftware, Büromiete usw..

Franchisekosten

 Die einmalige Franchiseeinstiegsgebühr beträgt 2.750,00.-€  zzgl. gesetzl. Mwst. und beinhaltet

das Erstausstattungspaket ( Visitenkarten, Plakate, Formulare, Stempel usw.)

die mehrtägige Einarbeitung vor Ort.

Laufende Franchisekosten ( nicht umsatzabhängig )

 Wir arbeiten mit einer laufenden monatlichen Franchisegebühr , welche in den ersten 9 Monaten gestaffelt ist, um den Einstieg zu erleichtern.

1 –  3 Monat 250,00.-€ zzgl. gesetzl. Mwst.

4 –  6 Monat 350,00.-€ zzgl. gesetzl. Mwst.

7-  9 Monat 420,00.-€ zzgl. gesetzl. Mwst.

ab 10 Monat 570,00.-€ zzgl. gesetzl. Mwst.

Natürlich begleiten wir Sie nicht nur in der Einarbeitungszeit, sondern während der gesamten Zusammenarbeit.